Info's gesucht

  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0

sugus erstellte das Thema Info's gesucht

Hallo Zusammen

Ich hätte gerne einmal einen BMW 840 Ci A gefahren/gekauft. Ich habe 2 im Auge:

29.9.1993, 130'000 KM, 4000 ccm, 1. Hand, MALEDIVENBLAU METALLIC (290), Innen (0353), Automat
30.8.1993, 187'000 KM, 4000 ccm, ORIENTBLAU METALLIC (317), Innen (0353), Automat

- Grundsätzlich hätte ich gerne gewusst, wo die Schwachstellen bei diesen Jahrgängen sind.
- Sind Ersatzteile, vor allem die Elektronik (Black Boxen) ein Problem?
- Ein teures Problem?

Bin gespannt, was ich hier alles zu lesen habe ........

---
Daniel
#239480

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 921
  • Karma: 12
  • Dank erhalten: 9

Larry antwortete auf das Thema: Info's gesucht

Servus Daniel!

Willkommen bei uns.
Deine Fragen sind ein bisschen zu sehr allgemein gefasst. Daher kam da vermutlich noch keine Reaktion.

Schwachstellen gibts wenige die nur Baujahrestypisch sind.
Beim 840 mit der M60 Maschine gibt es klassisch die lockeren Ölpumpen.
Ansonsten ist der Rest Pflege, Wartungs und Kostensache.

Du kannst einen 8er mit Rost haben oder auch ohne. Gerne schwächeln hier die Ecken des Schiebedachs oder auch mal die Ecken des Dachs an sich. Meist ist das im Anfangsstadium nicht zu sehen, weils unter den Gummies los geht.
Mei und der Rest.... Das is so viel was sein könnte, da kannst jetzt ein Buch schreiben....
Es kann aber auch nix sein....

Was die Elektrik / Elektronik angeht:
Mei, ist auch wieder so ein allgmeines Thema wofür man eine Glaskugel braucht.
M70 V12 sind meist die anfälligeren Triebwerke. M73 weniger.
M60 / M62 .... tja, je nach dem.

Was z.B. 8er alle gemein haben ist, dass die Kabel brutal alt sind und dass z.B. die Isolierung der Scheinwerfer-Kabel oder auch die der Heckklappe am Scharnier bröseln und brechen.
Dann hast ein tolles Sammelsurium an Fehlermeldungen im MID.

Was Preise angeht würde ich an deiner Stelle gut überlegen.
Kannst Du viel selber machen? Hast Du einiges auf der Kante, wenns schlimm wird.
Steuergeräte können 4-stellig werden.

Ich z.B. mache alles mechanische selber. Elektronisch hatte ich bisher Glück und bin von schlimmeren Dingen verschont geblieben. Würde ich alles in der Werkstatt machen lassen, könnt ich mir die Gurke nicht gönnen.
Und je nachdem - gerade bei Elektrik oder speziellen Einzelteilen kanns schon mal richtig teuer werden.
Nebenbei bemerkt, wenn Du auf Werkstätten angewiesen bist dann vergiss mal gleich, dass Du zum freundlichen fährst und der nen Plan hat. 90% aller BMW Werkstätten kennen das Auto vom Hörensagen und haben in der Regel nicht mal mehr den Tester zum Auslesen, geschweigedenn das Spezialwerkzeug oder gar das Spezialwissen für den Hobel.

Diesbezüglich ist der 40er die bessere Wahl an 8er, da die V8 Motoren im Vergleich zum V12 Massenwaren sind, die in mehreren Serien zum Einsatz kam. Insofern ist das auch in der Regel die Ersatzteil und auch die Preissituation noch nicht so angespannt, wie bei manchen V12 Teilen.

So - das für's erste mal zu deinen Fragen.

Viele Grüße,
Stefan

840Ci, M60B40, ZF 5HP30, BJ 02/95, 144tkm
################################
WARUM RASEN - 250 KM/H REICHEN AUCH
################################
www.8er.bayern
#239481

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: wowbagger

51_1991.jpg